Altes Ehepaar schaut gemeinsam zu Hause ein Fotoalbum mit schönen Erinnerungen an. 24-Stunden-Betreuung zu Hause bei Demenz.

Betreuung bei Demenz zu Hause

In der vertrauten Umgebung,
wo Erinnerungen zu Hause sind

Demenz ist eine emotionale Achterbahn, die nicht nur das Leben der betroffenen Person, sondern auch das ihrer Angehörigen komplett umkrempelt. Oft sind es Partnerinnen, Partner, Kinder oder enge Verwandte, die selbstlos die Pflege und Betreuung von Demenzkrankten übernehmen. Diese liebevolle Hingabe und Pflege kann jedoch eine körperlich als auch emotionale Belastung darstellen. Eine erfahrene Betreuungsperson, die bei den Erkrankten zu Hause lebt, ist daher eine äusserst wertvolle Ergänzung.

1

In welcher Region suchen Sie eine Betreuung?

weiter
NEXT SLIDE
2

Für wen benötigen Sie eine Betreuung?

weiter
NEXT SLIDE
3

Wann möchten Sie mit der Betreuung starten?

weiter
NEXT SLIDE
4

Wie können Sie die Betreuungsperson unterbringen?

weiter
NEXT SLIDE

Damit wir Sie beraten können, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Angaben. Wir behandeln diese vertraulich.

abschicken

Besten Dank für ihre Anfrage.

Wir werden uns gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.

Oops! Etwas isch schief gelaufen beim Absenden des Formulars.

Die Alternative zum Pflegeheim bei Demenz:
das eigene Zuhause

Wir bei der Pflegehilfe Schweiz sind erfahren in der Demenzbetreuung zu Hause. Wir richten unsere Betreuung individuell auf die Bedürfnisse und den Lebensrhythmus von Demenzerkrankten aus. Dank unserer langjährigen Erfahrung schaffen wir es, ihnen ein würdevolles Leben in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen, ohne dabei weitere Einschränkungen hinnehmen zu müssen. Wir sind fest davon überzeugt, dass das Altern in Würde am besten im eigenen Zuhause gelingt.

Viele Angehörige denken bei Demenz an eine 24-Stunden-Betreuung. Doch dank unserer Betreuungsmodelle ist dies selten notwendig.

Ein genauerer Blick verdeutlicht, dass die Pflege zu Hause bei Demenz oft nicht nur emotional, sondern auch finanziell die bessere Alternative zum Pflegeheim ist. Hier erleben die Betroffenen die vertraute Umgebung zum Beispiel mit Haustieren und damit das bestmögliche Umfeld, um die Lebensqualität zu erhalten.

Zusätzlich bieten wir dank modernster Technologie mehr Sicherheit und liefern Ihren Hausärzt:innen Daten für die Medikamenteneinstellung und die Langzeitdiagnose.

Den Körper gesund halten

Bei Demenz zählt jeder Schritt, jede Erinnerung. Ob ein Spaziergang im Park oder ein Memory-Spiel, wir sind da. Unsere Hilfe bei Demenz zu Hause umfasst das gesamte Lebensspektrum.

Geistig aktiv bleiben

Bei der Betreuung zu Hause für Demenz erkrankte integrieren wir Spass und Freude bewusst in den Alltag. Ob Memory-Spiel, Brettspiele, Singen mit Freunden oder gemeinsames Kochen – den Lieblingsaktivitäten sind keine Grenzen gesetzt.

Individueller Tagesrythmus

In der 24h-Betreuung bei Demenz schaffen wir eine verlässliche Tagesstruktur. Wir halten Routinen aufrecht, kümmern uns um Medikamente und erinnern an Termine. Unsere Seniorenbetreuerinnen sorgen dafür, dass Betroffene in ihrem eigenen Rhythmus leben können.

Ein geregelter Haushalt

‍Nebst der Betreuung der Senior:innen übernehmen wir auch alle anfallenden Haushaltsaufgaben. Dadurch schaffen wir Struktur und Sicherheit im Alltag, entlasten die Betroffenen und sorgen für gute Ernährung.

Suchen Sie Hilfe bei der Demenzbetreuung zu Hause?

Fragen Sie uns nach Lösungen.

Sie müssen das nicht alleine stemmen.

Die Betreuung zu Hause ist bei Demenz oft die bessere Wahl als das Pflegeheim. Sprechen Sie mit uns über Betreuung zu Hause bei Demenz.

Johann Puchegger
Manuel Kriech
Martha Stadler