Senior fühlt sich in der Pflege Zuhause durch die Qualitätssicherung gut aufgehoben

Für die beste Betreuung Zuhause

So individuell, wie der Mensch selbst:
Begleitung durch die Pflegehilfe Schweiz

Nach unten Scrollen

Damit die Chemie stimmt: Wie wir
menschliche Beziehungen pflegen

Die Individualität des Menschen ist ein zentrales Wesensmerkmal, das respektiert und gepflegt sein will. Egal, in welchem Alter. Unabhängig von der Lebenssituation.

Weil wir von der Pflegehilfe Schweiz wissen, wie sehr die Betreuung eines geliebten Menschen eine Sache des Vertrauens ist, überlassen wir bei der Auswahl unseres Fachpersonals nichts dem Zufall. Zur Anwendung kommen unsere unverwechselbaren Qualitäten: Die Fülle unserer Erfahrung. Die Transparenz unserer Auswahlkriterien. Unsere Menschenkenntnis.

Daraus resultieren zwei elementare Dinge: Das Vertrauen in unsere fürsorgliche Arbeit. Und die Ihnen gegenüber gewährte Garantie, dass wir stets die richtige Seniorenbegleiterin für Sie aus unseren Reihen finden.

Alles andere als Zufall: Unsere menschlichen Qualitäten
Wer sich als Betreuerin bei der Pflegehilfe Schweiz bewirbt, durchläuft in unseren eigenen Rekrutierungszentren in der Schweiz und in der EU ein speziell ausgearbeitetes Programm nach unseren klar festgelegten Standards. Diese umfassen:

  • Leumund und Gesundheitscheck
  • Psychologische Tests
  • Hard- und Softskill-Tests
  • Sprachentest (mehrstufig) in z. B. Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch
  • Eignung und Kenntnisse für Einsätze bei neuro-degenerativen Krankheiten
  • Gründliche Prüfung aller Referenzen, Charaktereigenschaften
  • Erfahrung in der Betreuung und Begleitung und ob der Mensch das Herz am richtigen Fleck hat

Dürfen wir Sie kennenlernen? Gut!
Denn wir möchten den passenden Menschen für Sie finden

Die Rekrutierung von fachlich und menschlich geeigneten Betreuerinnen ist eine zentrales Element für uns von der Pflegehilfe Schweiz. Aber es stellt nur die eine Seite dar. Genau so wichtig ist es, auch seine Kunden wirklich zu kennen. Denn nur so ergibt eins und eins gleich zwei. Zwei Menschen, die im täglichen Leben zueinander passen. Damit sich das Elementarste zwischen ihnen entwickeln kann: Vertrauen.

In diesem Zusammenhang bieten wir nicht nur unseren Kunden und deren Familien Perspektiven, sondern auch unseren Mitarbeitern. So bilden wir unsere Seniorenbetreuerinnen weiter durch unsere eigene Pflegehilfe Schweiz Academy für Betreuung und Begleitung. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter – physisch, psychisch, sozial und auch rechtlich.

Viele individuelle Aspekte auf allen Seiten werden berücksichtigt, um ein so genaues Bild wie möglich von allen Beteiligten zu erhalten. Die Übereinstimmung von Kunden und Betreuerinnen erfolgt nach den Kriterien:

Soft & Hard Skills
Ausbildung, Hobbys, Interessen, Essgewohnheiten
Gesundheit
Gesundheitszustand, Sprache
Fachkenntnisse
Fachkenntnisse in der Betreuung und Begleitung
Artboard
Situation des zu Betreuenden
Umfeld der zu betreuenden Person, Wohnsituation, Angehörige

Ihr Kontakt zu uns:
So persönlich, wie die Pflegehilfe Schweiz selbst

MAGDALENA WILKEN
KAROLINA KONIECZNA
ALEKSANDRA DUK
041 501 40 90
Am Besten, Sie sprechen mit uns – telefonisch und dann persönlich. Wir hören Ihnen zu, kennen Ihre Bedürfnisse und bieten Ihnen jahrelange Erfahrung in der Betreuung und Begleitung von Menschen. Zudem verfügen wir über eine ausgeklügelte Software zur Unterstützung bei der Frage, welche unserer Betreuerinnen zu Ihren Angehörigen passt.