19. Juli 2015

Erkrankungen die das Alter mit sich bringt

Es gibt viele Erkrankungen die das selbstbestimmte Leben im Alter erschweren. Das kann eine Demenz sein, die die geistigen Fähigkeiten beeinträchtigt. Es kann zu Orientierungsstörungen und Sprachstörungen kommen.

Die anfallenden täglichen Arbeiten können nicht mehr ausgeführt werden, die Menschen sind auf fremde Hilfe angewiesen. Die Gebrechlichkeit trifft auf viele ältere Menschen zu. Sie verringert die Leistungsfähigkeit und bringt eine dem Alter entsprechende Erschöpfung mit sich. Eine stark zunehmende Schwäche ist dafür verantwortlich, dass der ältere Mensch Hilfe in Anspruch nehmen muss. Die Parkinsonerkrankung ist eine unheilbare Krankheit. Dabei werden die Beweglichkeit und die motorischen Eigenschaften eingeschränkt. Starkes Zittern machen viele Handreichungen nicht mehr möglich. Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist eine altersbedingte und fortschreitende Schädigung der Netzhaut. Diese Erkrankung kann zu einer Erblindung des Menschen führen. Auch hier ist dann eine entsprechende Hilfe angesagt. Das ist nur ein kleiner Einblick in die verschiedenen Alterserkrankungen.

Was uns aktuell bewegt.

Kategorien